Das bedeutet Realtime Room: Die Anpassung des Raumes an die Aufgaben der Menschen ist oberstes Ziel und muss vor allem sofort erfolgen.

Echtzeit wird das neue Normal.

Unsere Welt wird immer schnelllebiger. Wir haben keine Geduld mehr. Alles muss sofort passieren. Dies schlägt sich auch auf Räume nieder. Die Anpassung des Raumes muss sozusagen in Echtzeit erfolgen. Die Veränderung muss darüber hinaus dynamisch und flexibel sein aber natürlich auch super einfach.

Das neue Normal: Dynamisch flexibel, sofort und einfach.

Susanne Busshart

Activity based.

In Zeiten von aktivitätsbasierten Arbeitens müssen wir immer den Raum finden, der zu unserer derzeitigen Aufgabe passt. Das macht Spaß, hält fit und sorgt für das perfekte Umfeld.

Müssen wir uns also konzentrieren, dann benötigen wir Ruhe und das entsprechende Konzentrationsumfeld. Ist Austausch mit anderen angesagt, darf es vielleicht eine Küche sein, eine Lounge oder vielleicht sogar ein großer Konferenzraum, in dem wir arbeiten.

Man kann sich grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten vorstellen: Entweder muss man wirklich, wie in den letzten Jahren, unter dem Konzept von Multispace, den Raum innerhalb der Büroflache wechseln, oder man muss den eigenen Raum umbauen. Egal wie, es muss sofort eine Änderungsmöglichkeit geben. Gehen wir einmal davon aus, dass Firmen vielleicht schon nach Multispace arbeiten, dann muss es auch klar sein, dass man den richtigen Raum findet und dieser nicht belegt ist. Studien zeigen, dass Menschen in der Woche 30 Minuten damit verbringen den richtigen oder überhaupt einen Konferenzraum zu finden. Das ist natürlich nicht Sinn der Sache. Und auch keine sinnvolle Nutzung von Arbeitszeit. Es gibt schon erste Apps, die dies zu verhindern versuchen.