Möbel aus Müll

Themen rund um Nachhaltigkeit entsprechen voll dem Zeitgeist und werden sich auch in den nächsten Monaten weiter intensivieren. Gekoppelt mit neuen digitalen Methoden und technischen Möglichkeiten, werden unsere Offices und unsere Städte dadurch schöner. Es gibt spannende neue Produkte, wie zum Beispiel In – und Outdoormöbel, die aus recyceltem Kunststoff oder Plastikflaschengranulat gefertigt werden. Es gibt sogar Firmen, die aus Müll per digitalem 3D-Druck, neue Möbel herstellen. Das ist salonfähig und passt in unsere Zeit.

Ebenso wird es zukünftig nicht mehr darum gehen, Dinge zu besitzen, sondern jene Produkte wieder nach einer gewissen Nutzungsdauer dem alten oder einem neuen Kreislauf zuzuführen. Starkes Storytelling, gepaart mit lokalem Handwerk kann man damit perfekt nach vorne bringen.
Es gibt so viele Facetten der Nachhaltigkeit in modernen Office Konzepten. Generell diskutiert man heute in Firmen sehr stark vorhandene Müllkonzepte, die Plastik sparen und dafür sorgen, dass zum einen Müll vermieden wird, zum anderen aber auch der entstehende Müll richtig entsorgt wird. Es ist einfach nicht mehr zeitgemäß, dass unter jedem Schreibtisch heute noch ein Mülleimer mit einer entsprechenden Plastiktüte steht. In dieser findet sich abends eine Bananenschale oder ein Stück Papier eines Schokoriegels. Von den Reinigungskräften werden abends Hunderte von Plastiktüten unter den Schreibtischen entsorgt und unseren Müllbergen zugefügt. Das kann nicht mehr im Sinne des Erfinders sein.

Mülllösungen werden heute eher zentral gehandhabt. Wo gehen Menschen jeden Tag hin? In die Küche oder an die Kaffeemaschine. Dort Müllbehälter aufzustellen macht durchaus mehr Sinn. Selbst wenn man den Schokoriegel am Tisch isst, ist es nicht und zumutbar, das Papierchen später mit zur Kaffeemaschine zu nehmen? Außerdem bewegen sich Mitarbeiter so mehr und das ist bekanntlich der Gesundheit zuträglich. Es ist also durchaus eine Win-win-Situation. Arbeitgeber sparen Geld und Mitarbeiter bewegen sich mehr. Und alle tun etwas für die Umwelt. So sollte es sein.

#MöbelausMüll #Nachhaltigkeit #3DDruck #Outdoor #StoryTelling